Hier spielen wir als nächstes:

02.10.2022       Erntedankfest

 

 

 

 

 

 

Social Media:

 

 

 

 

 

Termine

Probe

Das Orchester probt jeden Dienstag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Saal des Gasthofs "Zur Linde" in Salz.

Wer interessiert ist und sich gerne eine Probe anschauen möchte, ist herzlich Willkommen!

Hier spielen wir als nächstes

02.10.2022        Erntedankfest Salz

News

Neue Gruppen MFE/Blockflöte

Nach den Sommerferien beginnen wieder neue Gruppen der musikalischen Früherziehung und der Flötengruppe. Die musikalische Früherziehung findet jeden Donnerstag von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr im Gemeindehaus „St. Adelphus“ in Salz statt. Im Anschluss daran trifft sich die Flötengruppe von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Für alle, die sich gerne erst einmal unverbindlich anschauen möchten, wie so eine Musikstunde bei uns aussieht, bieten wir zwei Schnupperstunden an. Diese finden am 15.9. und 22.9. von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Kommt einfach vorbei - wir würden uns sehr freuen! Falls ihr noch offene Fragen habt, könnt ihr uns jederzeit unter jugendleiter@musikverein-salz.de erreichen.

 

Kirmes Salz

Schön war sie – unsere Kirmes. Nach einem gelungenen Kirmesbaumstellen trafen sich die Musikerinnen und Musiker sonntags zum alljährlichen Kirmesumzug. Bei herrlichem Wetter startete man gemeinsam mit der Kirmesjugend und zahlreichen Dorfbewohnern um 15 Uhr in Richtung Ortsbürgermeister, bevor dann wenig später in Roth der Kirmesschrei zu hören war. Hier forderte der ein oder andere Walzer die Kirmesjugend zum Tanz auf. Den Abschluss bildete der Einzug in den Pfarrhof. Am Kirmesmontag stand der traditionelle Frühschoppen auf dem Programm. Los gings um 11.40 Uhr im Biergarten bei Diggersch. In gemütlichem Beisammensein spielten sich die Musikerinnen und Musiker zwei Stunden quer durchs Repertoire. Die tolle Kirmesstimmung ließ hier jegliches Zeitgefühl vergehen.

 

Kirmes Herschbach

Am 24. Juli stand die nächste Kirmes der Saison auf dem Programm. Das Wetter meinte es diesmal etwas zu gut – bei über 30 Grad startete gegen 12 Uhr der musikalische Auftakt in der Herschbacher Dorfmitte. Nach einem kurzen Stelldichein unter dem Kirmesbaum ging es dann weiter zum Kirmesplatz, wo das knapp zweistündige Platzkonzert des Musikvereins mit dem Einzug der Kirmesjugend eröffnet wurde. Trotz der erschwerenden Temperaturen überzeugte man hier mit unterhaltsamer Blasmusik und sorgte so für eine ausgelassene Kirmesstimmung, bevor sich die Musikerinnen und Musiker in ihre wohlverdiente Sommerpause verabschiedeten.

 

Lindenblütenfest Zehnhausen

Am 03.07.2022 war der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. zu Gast beim alljährlichen Lindenblütenfest in Zehnhausen, welches nach zweijähriger coronabedingter Pause endlich wieder in gewohnter Weise stattfinden konnte. Umso größer war die Vorfreude auf ein paar gesellige Stunden Orchester begleitet wurde. Anschließend spielten die Musikerinnen und Musiker in der Dorfmitte einen unter den Linden. Bei bestem Wetter startete um 10.30 Uhr der traditionelle Festgottesdienst, der vom mehr als zweistündigen Frühschoppen. Ob klassische oder moderne Blasmusik – hier war für jeden etwas dabei. Die positiven Rückmeldungen der Besucher ließen nach dem Auftritt nicht lange auf sich warten.  

Kirmes Wallmerod

Saisonauftakt für die Musikerinnen und Musiker: Am Sonntag, den 12.06.2022, begleitete der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. um 9 Uhr den Gottesdienst in der Kirche „Maria Königin“ anlässlich der Wallmeröder Kirmes. Hier lauschten die Kirchenbesucher einem gekonnten Wechselspiel aus Orgel und Orchester. Im Anschluss kam man dann im Innenhof der Zehntscheune zusammen, wo sich zahlreiche Kirmesgänger am zweistündigen Frühschoppen des Vereins erfreuten. Bei strahlendem Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen und dem ein oder anderen Bierchen verging die Zeit wie im Flug – ein rundum gelungener Auftritt.

Aldi Süd: Gut für Hier - Gut für's Wir

Für Musikvereine wird es immer schwieriger, Nachwuchs zu generieren. Von 20 Kindern, die in der musikalischen Früherziehung starten, bleiben 1-2 Musiker/innen dem Stammorchester am Ende erhalten. Auch die Corona-Zwangspause für die Musikvereine hat die Zahl der Nachwuchsmusiker nochmals reduziert. Der Musikverein Salz möchte nun neue Wege beschreiten. Wir möchten mit dem Konzept einer Bläserklasse Kinder für die Musik und das Erlernen eines Instrumentes begeistern. Hier können die Kinder ein Instrument erlernen und direkt in der Gruppe als Orchester den Spaß am gemeinsamen Musizieren kennenlernen. Da die Anschaffung der Noten, Lehrkräfte und Instrumente aber mit einem enormen finanzielle Aufwand für Verein und Eltern verbunden ist, soll die Finanzspritze dazu dienen, das Projekt nicht nur für Kinder, sondern auch für die Eltern in finanzieller Hinsicht attraktiv zu machen.

Frohe Weihnachten und einen guten Start in 2022

Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest und erholsame und ruhige Tage.

Genießt die besinnliche Zeit mit euren Familien und Freunden, tankt neue Kraft und konzentriert euch auf die wichtigen Dinge.

Für 2022 wünschen wir euch alles erdenklich Gute und natürlich Gesundheit. Wir hoffen, wir sehen uns alle im nächsten Jahr wieder und freuen uns auf ein hoffentlich gutes Jahr 2022.

St. Martin

Dieses Jahr kam der St. Martin wieder nach Salz, Girkenroth und Molsberg. Und der Musikverein konnte musikalisch die Kinder mit ihren Eltern begleiten und auch den St. Martin mit seinen LIedern erfreuen. Es war zwar durchweg kalt und neblig, aber das machte dem Festzug samt Musikern nichts aus. Lediglich in Molsberg machte leider der Regen eine musikalische Mitgestaltung den Musikvereins nicht möglich. Dennoch waren die Martinszüge für alle wieder eine willkommene Abwechslung im nebligen November.

Erntedankfest

Am diesjährigen Erntedankfest beehrte uns Bischof Dr. Georg Bätzing mit seiner Anwesenheit. Im Anschluss an das Pontifikalamt fand um 16 Uhr die Segnung der Brote und der Pferde auf der Wiese unterhalb der St. Leonhardkapelle statt. Hier begleiteten die Musikerinnern und Musiker die kirchliche Zeremonie mit passender Liedauswahl. Das Wetter war bescheiden, hielt sich aber bis zuletzt. So konnte auch das Pfarrfest vor dem Gemeindehaus wie geplant stattfinden. Hier kamen Jung und Alt zusammen, um das Erntedankfest bei gemütlichem Beisammensein ausklingen zu lassen. Neben dem Spätschoppen des Musikvereins präsentierte der Kirchenchor „Cäcilia“ Salz e. V. ebenfalls noch diverse Darbietungen. Bischof Dr. Georg Bätzing war angetan von der musikalischen Vielfältigkeit in unserem schönen Salz und versuchte sich bei einem Stück gleich als Dirigent der Blasmusik.

75 Jahre SV Schwarz-Weiß Salz e. V.

Nach langer coronabedingter Auszeit konnten die Musikerinnen und Musiker endlich wieder einem Auftritt entgegensehen. Am Wochenende vom 18.-19. September feierte der Salzer Sportverein sein 75-jähriges Bestehen. Nachdem bereits samstags ausgiebig gefeiert wurde, startete das Programm sonntags um 11.30 Uhr mit einem bayrischen Frühschoppen, bei dem natürlich die traditionelle Blasmusik nicht fehlen durfte. Viele Besucher fanden den Weg zum Sportplatz und ließen sich das knapp zweistündige Platzkonzert des Musikvereins nicht entgehen. Mit zackigen Märschen und gefühlvollen Polkas verging die Zeit wie im Flug - bei gemütlichem Beisammensein und strahlendem Sonnenschein konnte man für ein paar Stunden ein Stück Normalität zurückgewinnen und sich an Zeiten vor Corona erinnern.

MV jetzt auch auf Instagram

Seit kurzem sind wir auch auf Instagram unterwegs. Hier gibt´s für euch das Neuste rund um den Musikverein!

Also nicht lange überlegen und folgt uns auf Instagram!

Druckversion | Sitemap
© Musikverein "Edelweiß" Salz e.V.