News

Die neusten Informationen zum Musikverein Edelweiß Salz

Zeit "Danke" zu sagen

 

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier am 23. November 2019 fanden beim Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. zahlreiche Ehrungen statt. Josef Görg-Reifenberg, Ehrungsbeauftragter des Kreismusikverbandes Westerwald e. V., bedankte sich bei insgesamt zehn Musikern für ihre langjährige aktive musikalische Tätigkeit: Laura Weidenfeller (5 Jahre), Luca Weidenfeller (5 Jahre), Lara Stratmann (10 Jahre), Jonah Tatarinowitsch (10 Jahre), Carsten Schui (10 Jahre), Nico Schardt (10 Jahre), Johannes Wüst (20 Jahre), Christopher Kloft (20 Jahre), Nicole Wagner (30 Jahre), Norbert Wirth (30 Jahre)

 

Im Anschluss überreichten Christopher Kloft und Johannes Wüst, 1. und 2. Vorsitzender des Musikvereins „Edelweiß“ Salz e. V., neun weiteren Mitgliedern eine Urkunde als besondere Würdigung für ihre langjährige Vereinstreue: Benedikt Margraf (25 Jahre), Stefan Jung (25 Jahre), Cornelia Herzmann (50 Jahre), Annerose Fiebach (50 Jahre), Hans Günther Bach (50 Jahre), Richard Fasel (50 Jahre), Hubert Dasbach (50 Jahre), Michael Becker (50 Jahre), Bernd Jung (60 Jahre)

Kirmes 2019 in Girkenroth

 

Am vergangenen Sonntag stand für die Musikerinnen und Musiker die vorerst letzte Kirmes auf dem Programm. In Girkenroth warteten bereits die Kirmesmädchen und -burschen Punkt 15 Uhr sehnsüchtig auf musikalische Unterstützung für ihren Kirmesumzug. Anschließend konnten sich die Besucher noch zwei Stunden an Marsch, Polka und dem ein oder anderen Liederwunsch erfreuen.  

Kirmes 2019 in Salz

 

Los ging’s am 20.8. mit dem Stellen des Kirmesbaumes auf dem Salzer Dorfplatz. Für die starke Kirmesjugend mit über 40 Leuten und die vielen Helfer kein Problem - der dreifache Tusch des Musikvereins war nach kurzer Zeit schon zu hören. Zwischendurch unterhielten die Musikerinnen und Musiker die Zuschauer mit ein paar Stücken aus ihrem Repertoire.   

 

Das diesjährige Kirchweihfest stand unter einem guten Stern - bei hervorragendem Kirmeswetter schlossen sich viele Bewohner dem Umzug am Kirmessonntag an und marschierten um 15 Uhr gemeinsam mit der Kirmesjugend und dem Musikverein die neue Wegstrecke zum Ortsbürgermeister. Nach einem Zwischenstopp in Roth endete der Kirmesumzug dann wie gewohnt im Pfarrhof.  

 

Auch der alljährliche Frühschoppen am Kirmesmontag sorgte für ausgelassene Kirmesstimmung. Beim gemütlichen Beisammensein im vollbesetzten Biergarten bei Dickersch durften Stücke wie „Auf der Vogelwiese“ natürlich nicht fehlen. Von 11.45 Uhr bis 13.45 Uhr spielte hier die Musik für Jung und Alt.  

Kirmes 2019 in Salz

 

Los ging’s am 20.8. mit dem Stellen des Kirmesbaumes auf dem Salzer Dorfplatz. Für die starke Kirmesjugend mit über 40 Leuten und die vielen Helfer kein Problem - der dreifache Tusch des Musikvereins war nach kurzer Zeit schon zu hören. Zwischendurch unterhielten die Musikerinnen und Musiker die Zuschauer mit ein paar Stücken aus ihrem Repertoire.   

 

Das diesjährige Kirchweihfest stand unter einem guten Stern - bei hervorragendem Kirmeswetter schlossen sich viele Bewohner dem Umzug am Kirmessonntag an und marschierten um 15 Uhr gemeinsam mit der Kirmesjugend und dem Musikverein die neue Wegstrecke zum Ortsbürgermeister. Nach einem Zwischenstopp in Roth endete der Kirmesumzug dann wie gewohnt im Pfarrhof.  

 

Auch der alljährliche Frühschoppen am Kirmesmontag sorgte für ausgelassene Kirmesstimmung. Beim gemütlichen Beisammensein im vollbesetzten Biergarten bei Dickersch durften Stücke wie „Auf der Vogelwiese“ natürlich nicht fehlen. Von 11.45 Uhr bis 13.45 Uhr spielte hier die Musik für Jung und Alt.  

Zeltkirmes und Zapfenstreich in Brandscheid 

Ein Auftritt der besonderen Art erwartete die Musikerinnen und Musiker am Freitag, den 5. Juli 2019. Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Brandscheid feierte im Rahmen der diesjährigen Kirmes sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Im großen Festzelt an der Blockhütte begann der Abend feierlich mit einem Festkommers. Um ca. 21.30 Uhr folgte dann der Große Zapfenstreich, der gemeinsam vom Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. und dem Spielmannszug Brandscheid vorgetragen wurde. Bis Mitternacht gab es im Anschluss noch stimmungsvolle Blasmusik zu hören, bei der die Menge ausgelassen feiern konnte.

Backesfest 2019 in Bilkheim

Während das Stammorchester in der dreiwöchigen Sommerpause neue Kraft für die kommenden Auftritte sammelt, repräsentierten die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters den Verein beim alljährlichen Bilkheimer Backesfest. Dirigent Stefan Jung legte ein abwechslungsreiches Programm auf - von 14 Uhr bis 14.45 Uhr unterhielten die jungen Nachwuchstalente alle Leute, die sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Dorfplatz in Bilkheim zusammengefunden hatten.  

Kirmes 2019 in Herschbach OWW

Am 21. Juli hieß es in Herschbach „Wem is die Kirmes?“. An der Kirche „St. Margaretha“, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum feiert, startete die gut aufgestellte Kirmesjugend zusammen mit dem Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. und den zahlreichen Gottesdienstbesuchern um 11.45 Uhr den Kirmesumzug zur Dorfmitte unter den Kirmesbaum. Anschließend gab es bis 14.30 Uhr ein buntes Programm aus klassischer und moderner Blasmusik zu hören, bevor sich die Musikerinnen und Musiker in ihre wohlverdiente Sommerpause verabschiedeten. Das Heimspiel – die Salzer Kirmes am letzten Augustwochenende – lässt jedoch nicht mehr lange auf sich warten.  

Lindenblütenfest 2019 in Zehnhausen

Am 7. Juli war es wieder soweit - der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. zu Gast beim alljährlichen Lindenblütenfest in Zehnhausen. Das Programm startete um 10 Uhr traditionell mit dem Festgottesdienst unter den Linden, welcher durch das Mitwirken des Orchesters eine besondere harmonische Note bekam. Anschließend spielten die Musikerinnen und Musiker auf dem Dorfplatz einen mehr als zweistündigen Frühschoppen. Ob klassisch oder modern – hier war für jeden etwas dabei. Die positiven Rückmeldungen der Besucher ließen nach dem Auftritt nicht lange auf sich warten. 

Goldkirmes 2019 in Rothenbach

Am 23. Juni war der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. zu Gast in Rothenbach. Die musikalische Gestaltung des Frühschoppens am Kirmessonntag ist schon seit vielen Jahren Tradition, die einem besonders beim diesjährigen 50. Weihejubiläum der Herz-Jesu-Kirche in Erinnerung kam. Die Musikerinnen und Musiker unterhielten über zwei Stunden das nahezu voll besetzte Festzelt. Bei strahlendem Sonnenschein, gewohnt toller Kirmesstimmung und dem ein oder anderen Festbierchen verging die Zeit wie im Flug. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Kirmes 2019 in Wallmerod & 40 jähriges Jubiläum GV Salz

Am vergangenen Sonntag gestaltete der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. anlässlich der Wallmeroder Kirmes um 10.45 Uhr den Gottesdienst in der Kirche „Maria Königin“. Die Musikerinnen und Musiker überzeugten mit einer gefühlvollen musikalischen Darbietung kirchlicher Stücke. Im Anschluss ging es „mit Pauken und Trompeten“ zum Innenhof der Zehntscheune, wo sich eine gesellige Runde an Kirmesbesuchern am zweistündigen Platzkonzert des Vereins erfreute.

 

Um 15.30 Uhr stand unser Jugendorchester auf dem Programm des Salzer Gymnastikvereins. Zu Ehren des 40-jährigen Vereinsjubiläums präsentierten die Nachwuchsmusiker in der Turnhalle vor zahlreichen Besuchern gekonnt einige ihrer modernen Stücke. 

Kirmes 2019 in Molsberg

Am Pfingstmontag begleitete der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. die Fronleichnamsprozession im Molsberger Oberdorf. Ab 10.30 Uhr gestalteten die Musikerinnen und Musiker den Frühschoppen in der Schlossallee mit einem bunten Programm aus Marsch, Polka, Walzer und moderner Blasmusik. Diverse neue Stücke aus dem breiten Repertoire des Vereins sorgten bei zahlreichen Besuchern für ausgelassene Kirmesstimmung. Nach einer kleinen Stärkung marschierten die Musiker gemeinsam mit der Kirmesjugend vom Ortsbürgermeister zum Schlosshof. Das Wetter war bis zuletzt auf unserer Seite und viele Kirmesgäste nahmen am späteren Kirmesumzug teil. 

Kirmes 2019 in Berod

Der Startschuss für die Kirmessaison ist gefallen. Am vergangenen Sonntag spielte der Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V. traditionell in Berod zum Kirchweihfest auf. Bei strahlendem Sonnenschein begeisterten die Musikerinnen und Musiker Jung und Alt mit einem zweistündigen Platzkonzert. Ein rundum gelungener Auftritt, bei dem sich die Musikerinnen erstmals in ihren neuen Dirndlkleidern präsentieren konnten.

Wo spielen wir als nächstes?

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

 

Musikverein "Edelweiß" Salz e.V.
Unter der Klaus 2
56414 Salz

Kontakt:

 

Telefon: 06435 5448051
E-Mail: info@Musikverein-Salz.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein "Edelweiß" Salz e.V.